Newsletter

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich
News

Berlin-Brandenburgisches Wirtschaftsarchiv e.V.

Das Berlin-Brandenburgische Wirtschaftsarchiv sichert die Quellen der regionalen Wirtschaftsgeschichte und vermittelt wirtschaftshistorische Themen an die Öffentlichkeit. Das Archiv verbindet Wissenschaft und Wirtschaft und liefert wesentliche Bausteine für die Identität Berlins und Brandenburgs. Gesammelt werden Dokumente der Unternehmen, die dem Großraum Berlin als Wirtschaftsstandort zu Charakter, Zugkraft und Profil verholfen haben. Die unternehmerische Tatkraft und Innovationsfähigkeit der Region lässt sich im Wirtschaftsarchiv ablesen und wird zusammen mit Schulen und Universitäten erforscht.

more >>

Adresse

Eichborndamm 167, Haus 42
13403 Berlin-Reinickendorf


ENERGIE-Route Lausitzer Industriekultur

Die ENERGIE-Route Lausitzer Industriekultur wurde im Rahmen der Internationalen Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land 2000-2010 unter Einbindung regionaler und internationaler Expertise ins Leben gerufen. Sie vereint traditionsreiche und teils aktive Originalschauplätze der Energiegewinnung, an denen verständlich wird, wie Kohle zu Energie wird und wie die Bergleute lebten und arbeiteten. Die zehn Stationen erklären zudem den Wandel einer Bergbaulandschaft zum Seenland, das in der Lausitz aktuell durch die Flutung der stillgelegten Tagebaue entsteht.

more >>

Adresse

Interessengemeinschaft
ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur
c/o Tourismusverband Lausitzer Seenland e. V.
Steindamm 22
01968 Senftenberg


ERIH - European Route of Industrial Heritage e.V.

Die Europäische Route der Industriekultur (European Route of Industrial Heritage - ERIH) ist ein Netzwerk von touristisch zugänglichen Standorten, die die wichtigsten Meilensteine der europäischen Industriegeschichte verkörpern. Auf der Website werden über 1.000 Objekte bzw. Städte oder Regionen in 43 europäischen Ländern vorgestellt, die das industrielle Erbe Europas sichtbar machen. Sogenannte Ankerpunkte bilden die virtuelle Hauptroute, die sich durch eine große Bandbreite an berührten Themenfeldern der Industriegeschichte auszeichnen. Andere Zugänge sind die Regionalrouten, wie die durch das bzi organisierte „Route der Industriekultur Berlin" und Themenrouten. Regionalrouten erschließen Gebiete mit besonderers starkem Einfluss der dort angesiedelten Industrie. Themenrouten verknüpfen unter verschiedenen Aspekten wie Textilherstellung, Bergabu oder Kommunikation die verzweigten Verknüpfungen über Ländergrenzen hinweg.

more >>

Adresse

Geschäftsstelle
Am Striebruch 42
40668 Meerbusch


Region Brandenburg

In Brandenburg gibt es erst seit Kurzen eine zentrale Koordinierungsstelle für Industriekultur. Des weiteren gibt es eine Reihe interessanter Akteure und Destinationen. Hier ein Überblick:

more >>

Adresse

Tourismusverband Lausitzer Seenland e. V.
ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur
Steindamm 22
01968 Senftenberg


Region Ruhrgebiet

Der Regionalverband Ruhr vertritt 11 kreisfreie Städte und 4 Kreise der Metropolregion Ruhr. Neben der Regionalplanung gehören auch die Interessensvertretung der kommunalen Partner und die Wirtschafts- und Tourismusförderung der Metropole. Seit 2014 besteht eine Zusammenarbeit zwischen dem RVR und dem bzi, die mit der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages im März 2017 verstetigt wurde.

more >>

Adresse

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen


Region Sachsen

Der Freistaat Sachsen blickt auf 200 Jahre Industrietradition zurück. Besonders bekannt ist die Region für ihren Bergbau und die Textil- und Spitzenherstellung. Die „Virtuelle Route der Industriekultur in Sachsen“ vereint über 50 Sehenswürdigkeiten aus Themenfeldern wie Bergbau, Textil, Fahrzeuge & Verkehr, Nahrungs- und Genussmittel sowie Druck & Papier.

more >>


social media

Partner und Förderer