HTW Berlin » Fachbereich Gestaltung

Zentrum Industriekultur

TICCIH - The International Committee for the Conservation of Industrial Heritage

www.ticcih.org
1 Bild
TICCIH, die Weltorganisation für den Erhalt und die Vermittlung von Industriekultur, veranstaltet alle drei Jahre einen großen internationalen Kongress.

Der XV. Internationale TICCIH-Kongress fand vom 4. bis 11. November 2012 in Taiwan statt. Kongressthema: "Post-colonialism and Re-interpretation of Industrial Heritage". Marion Steiner präsentierte dort die Berliner Industriekultur in einem Vortrag mit dem Titel: "Tracing the Invisible - Electropolis Berlin".

Der nächste TICCIH-Weltkongress findet im Spätsommer 2015 in Nordfrankreich statt. Thema des Kongresses: "Industriekultur im 21. Jahrhundert - Neue Herausforderungen"

E-FAITH - European Federation of Associations of Industrial and Technical Heritage

www.e-faith.org
1 Bild
Die europäische Plattform E-FAITH veranstaltet jedes Jahr an wechselnen Orten ein Netzwerkwochenende für Non-Profit-Organisationen im Bereich der Industriekultur.

Das BZI nahm im Oktober 2012 am E-FAITH-Treffen in London teil, um Berlin auf europäischer Ebene stärker zu vernetzen. In einem Vortrag über die Berliner Industriekultur stellte Referent Nico Kupfer, SDTB, das BZI vor. Das Industrial Heritage Weekend 2013 in der Schweiz diente wie auch das E-FAITH-Wochenende 2014 in Frankreich u.a. der Vorbereitung des European Industrial and Technical Heritage Year 2015.

Von den Berliner Initiativen beteiligt sich der Industriesalon Schöneweide aktiv am Europäischen Jahr des Industriellen und Technischen Erbes 2015.
© 2009 – 2017 HTW Berlin