HTW Berlin » Fachbereich Gestaltung

Zentrum Industriekultur

Denkmalpflege-Verein Nahverkehr Berlin e.V.

Tableauansicht Listenansicht
Der gemeinnützige DVN Berlin e.V., gegründet 1992, vermittelt die Geschichte des öffentlichen Personennahverkehrs der Stadt Berlin und ihres Umlandes. Seit der Eröffnung der ersten Berliner Pferdeomnibuslinie am 1. Januar 1847 hat der ÖPNV das städtische Leben so grundlegend geprägt, dass Urbanität ohne ihn heute gar nicht vorstellbar ist. Auch weltweit gaben Berliner Firmen wie Siemens, die AEG oder Orenstein & Koppel Impulse für neue Nahverkehrs-Systeme.

In mehreren Arbeitsgruppen erhalten und restaurieren die Vereinsmitglieder historische Straßenbahnen, Oberleitungsbusse und Omnibusse in Berlin, Eberswalde und Potsdam. Diese Ehrenamtlichen sind echte Handwerker, und vom Tischler über den Schweißer bis zum Schriftenmaler ist hier jedes Talent herzlich willkommen. Frisch restauriert kommen einige der Fahrzeuge für Sonderfahrten im öffentlichen Verkehr erneut zum Einsatz. Zuverlässige Vereinsmitglieder können zum Schaffner und unter bestimmten Voraussetzungen zum Fahrer ausgebildet werden.

Im ehemaligen Straßenbahn-Betriebshof Niederschönhausen, dem Hauptsitz des DVN, führt der Verein regelmäßig Besucher durch die Sammlung historischer Straßenbahnen und Omnibusse, und es gibt einen Souvenirshop und ein Archiv. Am Alexanderplatz kann man zu bestimmten Terminen ohne Voranmeldung eine historische Straßenbahn besteigen - und los geht die Sonderfahrt. Außerdem können die Fahrzeuge für Fahrten zu besonderen Anlässen gemietet werden.

Adresse

Betriebshof Niederschönhausen
Dietzgenstraße 100
13158 Berlin-Niederschönhausen
Postadresse:
Denkmalpflege-Verein Nahverkehr Berlin e.V.
Postfach 77 03 55
13003 Berlin

Ansprechpartner

Vorstand DVN: Olaf Bade, Vorsitzender, vorstand(at)dvn-berlin.de
Öffentlichkeitsarbeit: Stefan Reimann, stefan.reimann(at)dvn-berlin.de
Führungen: Mario Henke, fuehrungen(at)dvn-berlin.de
Automatischer Ansagedienst: Telefon 030 - 256 33 880
© 2009 – 2017 HTW Berlin