HTW Berlin » Fachbereich Gestaltung

Zentrum Industriekultur

12.09.2013, 17:00   Lesung "Kampf um Strom: Mythen, Macht & Monopole"

Buchtitel, Murmann-Verlag
2 Bilder
"Kampf um Strom - Mythen, Macht und Monopole"
Lesung mit Prof. Dr. Claudia Kemfert

Veranstalter:
Lehmanns Media, Forum Adlershof und Berliner Wirtschaftsgespräche e.V.

Veranstaltungsort:
Hans-Grade-Saal im Forum Adlershof,
Rudower Chaussee 24, 12489 Berlin - Adlershof

Eintritt: 7,50 Euro | Ermäßigt 5 Euro

Zum Thema

Seit Angela Merkel mit der »Energiewende« den Turbo ein- und die Atomkraftwerke ausschaltete, herrscht in punkto Energieversorgung das blanke Chaos. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll erst abgeschafft werden, dann doch wieder nicht. Offshore-Windparks werden mit viel Wind gestartet, dann gestoppt. Stromnetze werden geplant, aber nicht gebaut. Plötzlich weiß niemand mehr, wo es eigentlich langgeht. »Kurz vor dem anstehenden Bundestagswahlkampf hat sich die Energiepolitik in Deutschland in ein Schlachtfeld verwandelt. Ein Schlachtfeld, auf dem laut gestritten und dabei jegliches Handeln blockiert wird«, so Claudia Kemfert.

Wem und vor allem was können wir noch glauben? Ist Ökostrom ein Luxusgut? Betreiben wir mit dem Gesetz über erneuerbare Energien Planwirtschaft? Drohen Deutschland Blackouts? Rollt eine Tsunami-Welle von Kosten auf uns zu? In »Kampf um Strom« räumt die renommierte Ökonomin vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung mit Öko-Mythen und Energie-Irrtümern auf.

Prof. Dr. Claudia Kemfert, die den Ausbau der erneuerbaren Energien offen befürwortet, liefert eine argumentative Auseinandersetzung mit den Thesen und Schlachtparolen der Gegenseite. Sie fordert ein klares Energieversorgungskonzept und mutige Politiker, die sich gegen den Widerstand der Lobbyisten aller Couleur durchsetzen.

Zur Person

Prof. Dr. Claudia Kemfert leitet seit April 2004 die Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und ist Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin.

Sie ist Wirtschaftsexpertin auf den Gebieten Energieforschung und Klimaschutz. Claudia Kemfert war Beraterin von EU-Präsident José Manuel Barroso und ist in den Beiräten verschiedener Forschungsinstitutionen sowie Bundes- und Landesministerien tätig. Sie ist eine mehrfach ausgezeichnete Spitzenforscherin und gefragte Expertin für Politik und Medien.

Zuletzt erhielt sie die Urania-Medaille und den B.A.U.M.-Umweltpreis in der Kategorie Wissenschaft. Es erschienen von ihr die Bücher "Die andere Klima-Zukunft - Innovation statt Depression" und "Jetzt die Krise nutzen", beide im Murmann Verlag.

Ansprechpartner und weitere Infos

Thomas Krug, Lehmanns Media
Telefon: 030 / 28 27 079
E-Mail: t.krug@lehmanns.de
© 2009 – 2017 HTW Berlin