HTW Berlin » Fachbereich Gestaltung

Zentrum Industriekultur

15.10.2013   SHIFT-X-Konferenz: "Industrieerbe und Innovation"

1 Bild
Transnationale Konferenz
"Industrieerbe und Innovation: Außergewöhnliche Vermarktungswege, Produktkonzepte, Öffentlichkeitskampagnen "

Sprache: Deutsch/ Englisch (Simultanübersetzung)
Ort: Besucherzentrum excursio, Welzow, Deutschland
Veranstalter: Bergbautourismus-Verein "Stadt Welzow" e.V.

Der Bergbautourismus-Verein "Stadt Welzow" e.V. bemüht sich darum, das kulturelle Erbe des Lausitzer Tagebergbaus und den Bergbau der Gegenwart touristisch zu vermarkten. Seit Oktober 2012 beteiligt sich der Verein am SHIFT-X-Projekt zur Inwertsetzung von Industriekultur. Gemeinsam mit Partnern aus Polen, Tschechien, Österreich und Belgien sollen Möglichkeiten gefunden werden, das industrielle Erbe in ländlichen Räumen besser zu nutzen und ein positives Image zu schaffen.

An der internationalen SHIFT-X-Konferenz in Welzow nahm für das BZI Nico Kupfer teil. Neben Vorträgen und Diskussionen mit europäischen Experten wurden Beispiele zur Nutzung industriekultureller Potenziale in Europa vorgestellt. Dabei wurde unter anderem auf das Geschäftsfeld MICE (Meeting, Incentive, Congress, Event) als alternative Nutzungsmöglichkeit für Industriekulturstandorte eingegangen.

Ergebnisse der Tagung

Das Programm der Konferenz, die Tagungsbeiträge sowie Fotos von der Veranstaltung sind auf der Website von SHIFT-X dokumentiert.

mehr zum SHIFT-X-Projekt

Nähere Informationen zu den Hintergründen, Zielen, Arbeitsinhalten und Partnern des SHIFT-X-Projekts finden Sie im Faltblatt oder auf der Website:
© 2009 – 2017 HTW Berlin