Newsletter

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich
Aktuelles

 © Industriesalon Schöneweide

Führung | Berliner Moderne trifft Industriekultur

Termine nach Vereinbarung

Der Industriesalon Schöneweide bietet anlässlich des Bauhausjubiläums themenbezogene Führungen an. Zu entdecken gibt es „Modernes Wohnen in der Elektropolis“, Wohngebiete entworfen von Architekten wie Peter Behrens, Jean Krämer und Ernst Ziesel. Die Industriebauten der Berliner Moderne zeigt die Führung „Licht und Transparenz“, die durch das ehemalige Transformatorenwerk Oberschöneweide führt.

mehr >>

Veranstaltungsort:
Industriesalon Schöneweide
Reinbeckstraße 9 | 12459 Berlin

Buchung jederzeit möglich unter:
info@industriesalon.de

Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt im Industriesalon


 © SDTB/Foto: C. Kirchner

ERIH Jahreskonferenz in Berlin

16. bis 18. Oktober 2019

Wir freuen uns, dass die diesjährige ERIH Jahreskonferenz im ERIH-Ankerpunkt Deutsches Technikmuseum stattfindet. Gemeinsam diskutieren die Mitglieder aktuelle Themen zur Industriekultur in Europa.

Weitere Informationen folgen.

mehr >>

 © bzi/Foto: Marco Ruhlig

Siebtes Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft

18. Oktober 2019 – Save the date!

Das diesjährige Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft findet am Freitag, den 18. Oktober, im Anschluss an die ERIH Jahreskonferenz statt.

Weitere Informationen folgen.

mehr >>

 Porträt um 1900 | © SDTB, Historisches Archiv

Ausstellung | #portrait Eine Geschichte der inszenierten Personenfotografie

15. Mai bis 20. Oktober 2019

Ein Porträt ist heute mit Smartphone oder Digitalkamera schnell gemacht. Ein Klick und das Foto kann gedruckt, versendet und geteilt werden.

mehr >>

Nicht immer war die Personenfotografie so alltäglich und leicht zugänglich. In ihren Anfängen Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Fotografien zumeist aufwändig in Ateliers angefertigt. Das entstandene Bild war etwas Besonderes, das sich nicht jeder leisten konnte. Mit der Weiterentwicklung der Fototechnik zog die Personenfotografie immer mehr in den Alltag ein.
Ausgewählte Porträts aus dem Historischen Archiv des Deutschen Technikmuseums zeigen in Szene gesetzte Personen. Ihnen gegenüber stehen aktuelle Porträts bis hin zum Selfie. Die Fotos spiegeln die Vielfalt, Entwicklung aber auch Konstanten der inszenierten Personenfotografie wider.

15. Mai bis 20. Oktober 2019

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Beamtenhaus, 2. OG
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin


 © Fotograf/Ondřej Bouška

Ausstellung | Verlorenes Gedächtnis? | Orte der NS-Zwangsarbeit in Tschechien

16. Mai bis 18. August 2019

Das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit zeigt in einer Sonderausstellung 18 Orte der NS-Zwangsarbeit auf tschechischem Boden. Anhand historischer Fotografien und Objekte, Zeitzeugenaussagen sowie aktuellen Bildern vermittelt die Ausstellung das Thema in seiner gesamten Breite: als Teil des Holocaust, des KZ-Systems, der Ermordung von Sinti und Roma sowie der Ausbeutung von Zivilisten und Kriegsgefangenen.

mehr >>

Veranstaltungsort:
Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Baracke 5 | Britzer Straße 5 | 12439 Berlin

Öffnungszeiten:
Di bis So | 10 bis 18 Uhr

Der Eintritt ist frei.


 VEB Elektrokohle Lichtenberg (EKL) | 
© SDTB, Historisches Archiv/Foto: Günter Krawutschke

Ausstellung | Gesichter der Arbeit

6. März 2019 bis 8. März 2020

Das Deutsche Technikmuseum präsentiert in einer neuen Sonderausstellung Fotografien aus Ostberliner Industriebetrieben von Günter Krawutschke. Die einzigartigen Dokumente zeigen die Industriearbeiterschaft in den Jahren vor der Wende.

mehr >>

6. März 2019 bis 8. März 2020

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Luftfahrtausstellung | Neubau 4. OG
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin


Das Keyvisual der Ausstellung „Architectura navalis - Schwimmender Barock“ zeigt die filigrane Zeichnung eines barocken Schiffs. Die blauen Farbkleckse symbolisieren das für das Thema zentrale Element Wasser.| © BNF / Illustration: Schielprojekt GmbH

Ausstellung | Architectura navalis – Schwimmender Barock

11. Oktober 2018 bis 13. Oktober 2019

Was verbindet die großen Segelschiffe des Barock (ca. 1575-1770) mit den Palästen Ludwigs XIV.?
Die Ausstellung zeigt die Wechselwirkung von repräsentativen Schiffsgestaltungen und herrschaftlicher Gebäudearchitektur in Frankreich und welchen Einfluss diese auf die Leitmotive des Barock und Rokoko hatte.

mehr >>

11. Oktober 2018 bis 13. Oktober 2019

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Schifffahrt-Ausstellung, Neubau, 2. OG
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin



social media

Partner und Förderer