Newsletter

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich
Aktuelles

 © Industriesalon Schöneweide

Führung | Berliner Moderne trifft Industriekultur

Termine nach Vereinbarung

Der Industriesalon Schöneweide bietet anlässlich des Bauhausjubiläums themenbezogene Führungen an. Zu entdecken gibt es „Modernes Wohnen in der Elektropolis“, Wohngebiete entworfen von Architekten wie Peter Behrens, Jean Krämer und Ernst Ziesel. Die Industriebauten der Berliner Moderne zeigt die Führung „Licht und Transparenz“, die durch das ehemalige Transformatorenwerk Oberschöneweide führt.

mehr >>

Veranstaltungsort:
Industriesalon Schöneweide
Reinbeckstraße 9 | 12459 Berlin

Buchung jederzeit möglich unter:
info@industriesalon.de

Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt im Industriesalon


 © SDTB, Clemens Richter

Tage(e) der offenen Tür | 25 Jahre Depot für Kommunalverkehr

Alle September-Sonntage | 10.00 bis 18.00 Uhr

Das Deutsche Technikmuseum öffnet seine Tore zum Depot in der Monumentenhalle. Zu sehen gibt es Busse und Bahnen aus 150 Jahren Berliner Kommunalverkehr. Ein Pendelverkehr mit der Museumseisenbahn sowie mit historischen Omnibussen bringt die Besucher und Besucherinnen vom Museum zum Depot.

mehr >>

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Monumentenstrasse 15 | 10695 Berlin-Kreuzberg

Der Eintritt ist frei.

(Bus-Fahrscheine für den Traditionsbus sind gegen einen kleinen Kostenbeitrag erhältlich. Die Museumsbahn mit historischem Reisezugwagen verkehrt kostenfrei.)


 Hufeisensiedlung | © Landesdenkmalamt Berlin, Anne Herdin

Tag des offenen Denkmals

07. bis 08. September 2019

Das Motto zum Tag des offenen Denkmals in Berlin lautet dieses Jahr „Moderne. Modern. Berlin.“ Zu entdecken gibt mehr als 330 Denkmal-Angebote in allen Bezirken. Mit dabei sind auch zahlreiche Standorte der Route der Industriekultur Berlin.

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa und das Landesdenkmalamt laden am 8. September ab 18 Uhr zum abschließenden Denkmalsalon in das Berliner Rathaus ein.

mehr >>

 © SDTB/Foto: C. Kirchner

ERIH Jahreskonferenz in Berlin

16. bis 18. Oktober 2019

Wir freuen uns, dass die diesjährige ERIH Jahreskonferenz im ERIH-Ankerpunkt Deutsches Technikmuseum stattfindet. Gemeinsam diskutieren die Mitglieder aktuelle Themen zur Industriekultur in Europa.

Weitere Informationen folgen.

mehr >>

 © SDTB, Henning-Hattendorf

Siebtes Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft

18. Oktober 2019 – Save the date!

Flughafen Tempelhof: Europäisches Kulturerbe – Wert und Inwertsetzung

ist das Thema des diesjährigen Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft. Das Forum findet am Freitag, den 18. Oktober, im Anschluss an die ERIH Jahrestagung statt.

mehr >>

 © Johanna Benz

Tagung | Augen auf, Industriekultur!

8. November 2019

Wie kann Kindern und Jugendlichen "Industriekultur" vermittelt werden? Gemeinsam wollen wir aus den Erfahrungen der vergangenen beiden Jahre heraus Schwung holen, um Impulse und Ideen für die weitere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mitzunehmen.

Die Tagung ist Teil des Europäischen Kulturerbeprojektes "Sharing Heritage".

Programminformationen folgen in Kürze.

mehr >>

 Marianne Strobl | Einmünd-Ende Sammelkanäle bei der Kammer “Sophienbrücke“, 1898, Albumin | © Stiftung Bonartes

Ausstellung | Marianne Strobl 1865-1917

19. September 2019 bis 08. März 2020

DAS VERBORGENE MUSEUM zeigt Fotografien von Marianne Strobel, der wohl „ersten Industriefotografin der k.u.k. Monarchie“. Zu sehen sind 60 beeindruckende Schwarz-Weiß-Fotografien, unter anderem von Großbaustellen und Industriebetrieben.

mehr >>

19. September 2019 bis 08. März 2020

Veranstaltungsort:
DAS VERBORGENE MUSEUM
Schlüterstrasse 70
10625 Berlin-Charlottenburg


 Porträt um 1900 | © SDTB, Historisches Archiv

Ausstellung | #portrait Eine Geschichte der inszenierten Personenfotografie

15. Mai bis 20. Oktober 2019

Ein Porträt ist heute mit Smartphone oder Digitalkamera schnell gemacht. Ein Klick und das Foto kann gedruckt, versendet und geteilt werden.

mehr >>

Nicht immer war die Personenfotografie so alltäglich und leicht zugänglich. In ihren Anfängen Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Fotografien zumeist aufwändig in Ateliers angefertigt. Das entstandene Bild war etwas Besonderes, das sich nicht jeder leisten konnte. Mit der Weiterentwicklung der Fototechnik zog die Personenfotografie immer mehr in den Alltag ein.
Ausgewählte Porträts aus dem Historischen Archiv des Deutschen Technikmuseums zeigen in Szene gesetzte Personen. Ihnen gegenüber stehen aktuelle Porträts bis hin zum Selfie. Die Fotos spiegeln die Vielfalt, Entwicklung aber auch Konstanten der inszenierten Personenfotografie wider.

15. Mai bis 20. Oktober 2019

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Beamtenhaus, 2. OG
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin


 VEB Elektrokohle Lichtenberg (EKL) | 
© SDTB, Historisches Archiv/Foto: Günter Krawutschke

Ausstellung | Gesichter der Arbeit

6. März 2019 bis 8. März 2020

Das Deutsche Technikmuseum präsentiert in einer neuen Sonderausstellung Fotografien aus Ostberliner Industriebetrieben von Günter Krawutschke. Die einzigartigen Dokumente zeigen die Industriearbeiterschaft in den Jahren vor der Wende.

mehr >>

6. März 2019 bis 8. März 2020

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Luftfahrtausstellung | Neubau 4. OG
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin


Das Keyvisual der Ausstellung „Architectura navalis - Schwimmender Barock“ zeigt die filigrane Zeichnung eines barocken Schiffs. Die blauen Farbkleckse symbolisieren das für das Thema zentrale Element Wasser.| © BNF / Illustration: Schielprojekt GmbH

Ausstellung | Architectura navalis – Schwimmender Barock

11. Oktober 2018 bis 13. Oktober 2019

Was verbindet die großen Segelschiffe des Barock (ca. 1575-1770) mit den Palästen Ludwigs XIV.?
Die Ausstellung zeigt die Wechselwirkung von repräsentativen Schiffsgestaltungen und herrschaftlicher Gebäudearchitektur in Frankreich und welchen Einfluss diese auf die Leitmotive des Barock und Rokoko hatte.

mehr >>

11. Oktober 2018 bis 13. Oktober 2019

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Schifffahrt-Ausstellung, Neubau, 2. OG
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin



social media

Partner und Förderer