Städtebauliche Potenziale

Industriekultur als Potenzial
Die Industriekultur ist prägend für die Stadtentwicklung Berlins. Erfreulich viele soziale, kulturelle und ökonomische Nutzungen haben in den vergangenen zwei Jahrzehnten Zeugnisse der Industriekultur Berlin wiederbelebt und unterstreichen den besonderen Charakter dieser Stadt. Gleichzeitig gibt es noch eine große Anzahl vernachlässigter oder brachliegender Industriekulturstandorte, deren Potenzial für die Stadt gehoben werden könnte.

Chancen für Berlin
Um dieses Potenzial der Berliner Industriekultur kümmert sich das bzi. Als Kompetenzzentrum für Industriekulturstandorte nehmen wir uns exemplarisch einzelner Bauten und Anlagen an. Wir werben für ihre behutsame Sanierung, machen Vorschläge für nachhaltige Nutzungen und vernetzen und unterstützen die entsprechenden Akteure bei ihrem Engagement.

Melden Sie uns gerne Potenziale, die geweckt werden könnten, oder fragen Sie uns, wenn Sie auf der Suche nach Räumen sind.

Karsten Feucht
feucht[at]industriekultur.berlin

Projekte, die das bzi unterstützt

Bahnbetriebswerk Schöneweide

Hier entsteht ein umfassendes (industrie-) kulturelles Zentrum im Herzen des neuen Stadtquartiers am Bahnhof Johannisthal. Das bzi moderiert und führt die Akteure zusammen. Derzeit sanieren die Dampflokfreunde mit großem Engagement den Wasserturm sowie die Übernachtungs- und Verwaltungsgebäude als Einrichtung der Jugendbauhütte. Unterstützung bekommen sie dabei unter anderem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz sowie aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“.

Weitere Informationen
Dampflokfreunde Berlin e.V.
Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Nationale Projekte des Städtebaus
Artikel in der Berliner Woche (20.01.2022)

Museum Kesselhaus Herzberge

Das bzi begleitet den Verein Museum Kesselhaus Herzberge seit vielen Jahren bei der Sanierung und der Entwicklung des Standortes und vermittelte fachkundige Unterstützung aus der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin).

Weitere Informationen
Zum Museum Kesselhaus Herzberge

Traditionsbus Berlin

Das bzi unterstützt die Arbeitsgemeinschaft Traditionsbus Berlin bei der Suche nach einem neuen Standort für ihren umfangreichen historischen Fuhrpark, Materiallager und Werkstatt. Ziel ist es, die faszinierenden Oldtimer als fahrende Denkmale in Berlin zu erhalten.

Weitere Informationen
Traditionsbus GmbH Berlin

Märkische Kleinbahn

Das bzi hilft dem für den Erhalt der Goerzbahn engagierten Märkische Kleinbahn e.V. bei der Konsolidierung seines Standortes. Nach Jahren mit hinderlichen Eigentumsverhältnissen gibt es nun Hoffnung für einen künftig stabilen Museumsbetrieb mit historischen Schienenfahrzeugen.

Weitere Informationen
Märkische Kleinbahn e.V.

Kontakt

Karsten Feucht

030 5019-3922
E-Mail